Wachstum im Bereich Security

Zurück zur Übersicht

Jannik Schumann verstärkt das Team von SOLVVision zum 01.01.2022 und stellt sich vor

Mit meiner beruflichen Weiterentwicklung im Laufe der Jahre, wurde mir klar, dass meine Leidenschaft in drei Bereichen liegt: in erster Linie in der Arbeit mit guten Menschen und Teams, bei denen ich mich mit den Werten, die sie vertreten, wirklich identifizieren kann. Zweitens liebe ich es, mit allen Arten von IT zu arbeiten - sei es geschäftsbezogen oder technisch - kurz gesagt, alles, was mit Technologie und Geschäftszielen zu tun hat. Drittens macht es mir Spaß, herausfordernde Probleme zu lösen.

Das ist es, was mich zu SOLVVision gebracht hat.

Wie sich meine früheren Erfahrungen in den Bereichen Sicherheit, Betriebswirtschaft und Technologie auf das beziehen, was wir bei SOLVVision tun, möchte ich im Folgenden darstellen.

In meinen früheren Funktionen haben meine Teams große Mengen an sensiblen Daten des Unternehmens geschützt, und mit Fachexpertise strategische Geschäftsentscheidungen und Initiativen beraten und unterstützt.

Meine Teams bestanden aus den Bereichen Security Operations, Security Engineering, IT's GRC sowie Business Continuity Management. Wir bauten die erste Verteidigungslinie, die zweite Verteidigungslinie, sichere Architekturmodelle sowie die Geschäftsprozesslandschaft auf. Das ganze hochverfügbar, in der Cloud und compliant zu allen geforderten gesetzlichen Normen.

Dazu gehörten Entscheidungsbaumanalysen auf C-Ebene, die Verwendung von Algorithmen des maschinellen Lernens, fortschrittliche statistische Modellierung und Bedrohungserkennung und vieles mehr. Eine wichtige Voraussetzung für all diese Themen ist die Verfügbarkeit von IT und Daten, mit denen gearbeitet werden kann.

Die rasante Entwicklung der grenzüberschreitenden Anforderungen an die Lieferkette, der Datenschutzbestimmungen und der Kosten, einschließlich GDPR, hat CIOs/CTOs/DPOs/CISOs und Geschäftsmanager unter Druck gesetzt, die Nutzung der IT auf das absolute Minimum zu beschränken.

Darüber hinaus hat sich die IT-Security zu einem Schlüsselfaktor für den Erfolg eines Unternehmens entwickelt und trägt zur Gesundheit des Unternehmens und zum Vertrauen des Marktes in die Fähigkeiten des Unternehmens bei.

SOLVVision trägt mit seinem Arsenal an praktischen Methoden und seinem Ansatz zur Definition und Implementierung effizienter Geschäftsprozesse auf elegante Weise dazu bei, die Privatsphäre im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen zu schützen und gleichzeitig den "IT-Leuten" die sichere Nutzung von Geschäftsdaten zu ermöglichen. Diese neue Sicherheitspraxis innerhalb von SOLVVision ermöglicht es unseren Kunden, die Lücke zwischen den Anforderungen der IT-Sicherheit, des Datenschutzes und der Compliance und dem Wunsch nach effizienteren Geschäftsprozessen für das Wachstum des Unternehmens zu schließen.